You are here

  1. Home
  2. » Studium

Finite Volumen und Finite Elemente Verfahren II im Wintersemester 2016/2017


Prof. Dr. Sebastian Noelle
Klaus Kaiser, M.Sc.


Teil zwei der Vorlesung Finite Volumen und Finite Elemente Verfahren (Teil I). In diesem Semester liegt der Schwerpunkt bei Verfahren hoher Ordnung. Klassische Raum-Diskretisireungen sind essentially non-oscillatory (ENO), wheigted essentially non-oscillatory (WENO) und Discontinuous Galerkin (DG) Verfahren. Diese werden durch stabile Zeitdiskretisierungen hoher Ordnung ergänzt (z. B. Runge-Kutta (RK) und SSP-RK). Für ENO Verfahren wurde 2012 erstmals eine diskrete Entropie-Abschätzung gezeigt. DG Verfahren hingegen verbinden auf elegante Weise Finite-Volumen mit Finite-Elemente Techniken.


Dates

Campus Date Details
Lecture Campus Tuesday, 08:30-10:00 Uhr, R. 149 (HG) Start: Tu., 18.10.2016
Exercise Campus Wednesday, 14:45-16:15 Uhr, R. 149 (HG) Every second week. Starting: 19.10.2016
Oral examen Date by agreement.


Attention: You need to earn points in the exercise to get access to the oral examen.

Please register for the exercise to get access to the L2P-course room: L2P-course room

The 0-th exercise is avaible: ex00.pdf