C++ - Kurs im WS 2021/2022

Dr. Sven Gross ✉

Termine

Termin
Ort
Dauer
Vorlesung
Freitag, 14:30 - 16:00 Uhr
Online via Zoom, Video wird anschließend hochgeladen
2 SWS
Praktikum
(4 Gruppen A1-B2)
Gruppe D1, P1:
Montag, 12:30 - 14:00 Uhr
Gruppe D2, P2:
Montag, 14:30 - 16:00 Uhr
Hybrid: je nach Gruppe Digital via Zoom (Programmierteams in Breakout Rooms) oder in Präsenz (3G+Maske) im Mathepool Pontdriesch (1950|003)
2 SWS


Lernraum zur Veranstaltung

mit Folien zur Vorlesung, Übungsblättern, Diskussionsforum, zusätzlichen Links etc.



Hinweise zum Praktikum

  • Der C++-Kurs richtet sich an Studierende im 3. Fachsemester.
  • Bitte melden Sie sich bis spätestens Mi 13.10.2020 in RWTHOnline für das C++-Praktikum (Moodle und Prüfung) an. Die Gruppenteinteilung der angemeldeten Teilnehmer jeweils in eine von vier Gruppen A1, A2, B1, B2 findet in Moodle statt. Das Praktikum findet aufgrund der Corona-Pandemie (teilweise) online statt. Sie können entweder lokal auf Ihrem eigenen Rechner oder remote auf den Rechnern des CIP-Pools arbeiten. Installieren Sie dazu bitte die erforderliche Software (s.u., weitere Anleitungen sind in Kürze im Lernraum zu finden). Für individuelle Fragen bieten wir eine Zoom-Beratung an (je nach Gruppe zu unterschiedlichen Zeiten, s.o.). Evtl. können wir teilweise auch wieder in Präsenz im CIP-Pool arbeiten (steht noch nicht fest, die Entscheidung darüber wird Anfang Oktober via Moodle erfolgen).
  • Das Kennwort für Ihren CIP-Pool-Zugang können Sie bei Bedarf mit Hilfe Ihrer TIM-Kennung (wird auch zur Anmeldung bei RWTHOnline benötigt) setzen.

  • Hinweise zur Benutzung des CIP-Pool finden Sie in der entsprechenden Kurzanleitung im Moodle sowie auf dieser Webseite.
  • Voraussetzung zum Bestehen ist die Anwesenheit beim Praktikum sowie das erfolgreiche Testat aller Minitests. Ausnahmeregelungen bedürfen der vorherigen Absprache mit dem Dozenten.
  • Während des Kurses und der Minitests stehen die Tutoren als Ansprechpartner mit Hilfe zur Selbsthilfe bereit (dieses Semester coronabedingt via Zoom). Der Austausch der Teilnehmer zu den Themen des Kurses ist ausdrücklich erwünscht, Minitests müssen aber eigenständig bearbeitet werden.
  • Bei einem Minitest muss eine gestellte Programmieraufgabe erfolgreich bearbeitet und anschließend eine kurze mündliche Prüfung durch einen Tutor bestanden werden, um das Testat zu erhalten.
  • Regelmäßig im Semester finden kurze Online-Tests statt, mit denen Sie Ihren Wissensstand überprüfen und Bonuspunkte sammeln können. Wer genügend Bonuspunkte gesammelt hat (mind. 75%), darf im Gegenzug auf die Bearbeitung eines Minitests verzichten.

Software

  • Wir benutzen im Praktikum den GCC-Compiler und die Entwicklungsumgebung Code::Blocks unter dem Betriebssystem Linux.
  • Sie dürfen auch Ihren eigenen Laptop und eine Entwicklungsumgebung Ihrer Wahl benutzen. Um auch zuhause an den Aufgaben arbeiten zu können, empfiehlt sich ebenfalls die Installation einer Entwicklungsumgebung. Wir empfehlen Code::Blocks, das auch für Windows verfügbar ist. Installieren Sie im Falle von Windows eine Version, die auch den GCC-Compiler enthält (via mingw), d.h. codeblocks-20.03mingw-setup.exe. Mac-Usern empfehlen wir die Verwendung von XCode.
  • Alternativ können Sie remote auf dem CIP-Pool arbeiten, indem Sie sich mit einem der Mathepool-Server mars.mathepool.rwth-aachen.de oder venus.mathepool.rwth-aachen.de verbinden. Linux- und Mac-User können dies nativ per ssh -XY matrikelnr@server tun. Windows-User können die Software MobaXterm nutzen, die auch im Begleitpraktikum eingesetzt wird, um sich mit einem der Mathepool-Server zu verbinden.

Literatur


Materialien

  • Moodle-Lernraum zur Veranstaltung (Folien zur Vorlesung, Übungsblätter, Diskussionsforum, zusätzliche Links etc.)


Die Übungsblätter und weitere Unterlagen zum Kurs sind in Kürze hier verfügbar.